Menü Zuhause

Betrunkener Autofahrer hatte keinen Führerschein

Zuletzt aktualisiert am 23. Juli 2018 20:36 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen – „Ja, erwischt!“ – So äußerte sich am
Sonntagabend (23.50 Uhr) ein Euskirchener (40) durch die geöffnete
Scheibe, als er mit seinem Fahrzeug auf Bergerstraße durch
Polizeibeamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und
kontrolliert wurde. Nach erfolgter Belehrung gab er an, in diversen
Gaststätten Alkohol konsumiert zu haben. Ein Test ergab 2,64
Promille. Ihm wurde auf der Polizeiwache Euskirchen eine Blutprobe
entnommen. Bereits im Juni dieses Jahres wurde sein Führerschein
wegen Fahrten unter Alkoholeinfluss sichergestellt. Nach der
Blutprobenentnahme konnte der Mann die Polizeiwache wieder verlassen,
zu Fuß. Sein Fahrzeug wurde am Anhalteort ordnungsgemäß abgestellt
und verschlossen.

Bildquellen:

  • polizei_stop: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel