Menü Zuhause

Betrunkener landete mit Auto im Feld

Zuletzt aktualisiert am 7. November 2017 13:50 Uhr von Presse-Eifel

53902 Bad Münstereifel (ots) – Ein 65-jähriger Autofahrer aus dem Bad Münstereifeler Höhengebiet überschlug sich am Montagmittag (06.11.2017) mit seinem Kleinwagen. Er war mit seinem Auto gegen 12 Uhr auf der kurvenreichen Kreisstraße 45 von Eschweiler kommend in Richtung Iversheim unterwegs. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Mann beim Abbremsen seines Fahrzeugs ins Schlingern und verlor die Kontrolle über sein Gefährt. Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve geriet er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr direkt am dortigen Wegekreuz mit Bank in den Graben. Dabei überschlug sich das Auto mehrfach und blieb auf einem Feld auf dem Dach liegen. Ein Notarzt und die Besatzung eines Rettungswagens kümmerten sich um den Mann, der sich selbstständig aus seinem Auto befreien konnte. Er verletzte sich leicht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Bildquellen:

  • Bild0008: OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel