Menu Home

Betrunkener Lkw-Fahrer fuhr Pkw auf

Euskirchen-Kirchheim (ots) – Am Montag (8.40 Uhr) befuhr ein
Euskirchener (61) mit seinem Lkw die Landstraße 210 in Richtung 
Kirchheim. Vor ihm befand sich der Pkw eines 29-Jährigen aus 
Euskirchen. In Höhe einer Kreuzung bremste der Pkw-Fahrer beim 
Phasenwechsel von Grün- auf Gelblicht sein Fahrzeug ab, weil er 
beabsichtigte, anzuhalten. Der Lkw-Fahrer übersah das Bremsmanöver 
und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dadurch wurde der Pkw in die Kreuzung 
hineingeschoben.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde in der Atemluft des 
Lkw-Fahrers Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test erbrachte ein 
Ergebnis von 2,18 Promille. Der Mann wurde zwecks Blutprobenentnahme 
der Polizeiwache Euskirchen zugeführt.

Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Es entstand ein 
Sachschaden in Höhe eines mittleren vierstelligen Euro-Bereichs.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel