Menü Zuhause

Betrunkener mittels Videoüberwachung überführt

Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2017 12:06 Uhr von Presse-Eifel

53909 Zülpich (ots) – Mit 1,14 Promille war ein 49-jähriger Mann
aus der Gemeinde Vettweiß am Montagabend in Zülpich unterwegs. Um
21.47 Uhr fand eine Streifenwagenbesatzung das geparkte Auto des
Mannes an einer Tankstelle in der Römerallee in Zülpich. Der Mann
hatte sein Auto an einer Zapfsäule geparkt und kam beim Eintreffen
der Polizei aus der Tankstelle heraus. Auf Nachfrage gab er an, nicht
der Führer des Fahrzeugs zu sein. Doch die Videoüberwachung der
Tankstelle überführte ihn. Im Inneren des Autos befanden sich mehrere
Bierflaschen- und dosen. Auf der Wache in Euskirchen wurde ihm eine
Blutprobe entnommen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel