Menü Zuhause

Brand eines leerstehenden Wohnhauses

Hellenthal-Hollerath (ots) – Am Sonntagmorgen gegen 02.40 Uhr
wurden Feuerwehr und Polizei wegen eines Hausbrandes in der
Luxemburger Straße alarmiert. Die Dachstühle eines leerstehenden
Einfamilienhauses und eines dazugehörenden angrenzenden Gebäudeteils
standen in Flammen. Die Löscharbeiten erfolgten durch die Feuerwehren
Hollerath, Hellenthal und Schleiden. Die Brandursache ist bisher
unbekannt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand liegen keinerlei
Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund vor. Personen kamen
nicht zu Schaden.

Bildquellen:

  • Feuerwehr_Eu: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel