Brand eines Wohnhauses

Hellenthal (ots) – Am Samstagmittag, gegen 12.20 Uhr, kam es zum
Brand eines Wohnhauses in Hellenthal-Hönningen. Es handelte sich um
ein Holzhaus, welches in voller Ausdehnung in Brand geriet. In der
Küche hatte sich offenbar erhitztes Fett selbst entzündet. Das Feuer
griff auch auf einen angrenzenden Carport sowie einen darunter
abgestellten Pkw über. Der Unterstand sowie das Auto brannten
komplett aus. Die Hausbewohnerin konnte sich glücklicherweise
rechtzeitig ins Freie retten und blieb unversehrt. Einer der beiden
Hunde wird noch vermisst. Es entstand hoher Sachschaden

Bildquellen: