Menü Zuhause

Brand im Sägewerk: 10.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgelobt

Zuletzt aktualisiert am 15. Februar 2019 14:56 Uhr von Presse-Eifel

Schleiden-Harperscheid (ots) – Bei einem Großbrand in der 
Nacht zum 07.02.2019 geriet die Produktionshalle eines 
holzverarbeitenden Betriebs in Harperscheid an der Straße 
„Gartzbroich“ in Vollbrand. Es entstand ein Sachschaden in 
Millionenhöhe.

Aufgrund der laufenden Ermittlungen ist von einer vorsätzlichen 
Brandstiftung auszugehen.

Die Kriminalpolizei bittet um Mithilfe und fragt: Wer hat in der 
Tatnacht oder in den Tagen zuvor Auffälligkeiten im Bereich des 
Sägewerks selbst oder in der Ortslage Harperscheid wahrgenommen?

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Tatverdächtigen führen, wird 
von der Staatsanwaltschaft Aachen sowie durch das geschädigte 
Unternehmen eine Belohnung in Höhe von insgesamt 10.000 Euro 
ausgesetzt.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Euskirchen unter der 
Telefonnummer 02251/799-525 oder 02251/799-0 sowie jede andere 
Polizeidienststelle entgegen.

Über die Zuerkennung und Verteilung dieser Belohnung wird unter 
Ausschluss des Rechtsweges nach Maßgabe der Bedeutung der einzelnen 
Hinweise entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für 
Privatpersonen und nicht für Personen bestimmt, zu deren 
Berufspflicht die Verfolgung von Straftaten gehört.

Bildquellen:

  • Polizei Pressestelle: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel