Menü Zuhause

Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses

Zuletzt aktualisiert am 12. April 2017 13:19 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich (ots) – Am Dienstag (6.30 Uhr) musste die Feuerwehr zu
einem Wohnungsbrand in die Rathergasse ausrücken. In einer Wohnung
der dritten Etage war es zu einer starken Rauchentwicklung gekommen.
Die Feuerwehr drang gewaltsam in die Wohnung ein, da die
Wohnungsinhaberin nicht anwesend war. Das Feuer wurde gelöscht. Eine
Anwohnerin war aufmerksam geworden, als Brandmelder im Flur
auslösten. Sie alarmierte die Feuerwehr. Der Brandort wurde von der
Polizei beschlagnahmt, um die Brandursache zu untersuchen. Nach
ersten Erkenntnissen war das Feuer im Schlafzimmer der Wohnung
ausgebrochen. Alle anderen Wohnungen blieben bewohnbar. Personen
kamen nicht zu Schaden.

Bildquellen:

  • Feuerwehr_Eu: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel