Menü Zuhause

Brand in Mehrfamilienhaus

Zuletzt aktualisiert am 26. Februar 2017 10:38 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist (ots) – Am Samstagabend, gegen 23.45 Uhr, kam es zu
einem Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in
Weilerswist-Hausweiler. Die eingesetzte Feuerwehr konnte ein
Übergreifen des Feuers auf andere Bereiche verhindern. Der 19-jährige
Bewohner sowie ein gleichaltriger Bekannter wurden mit Verdacht auf
Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Ursächlich für
den Brand könnte ein unsachgemäßer Umgang mit Ascheresten sein. Der
entstandene Sachschaden beträgt ca. 20000 Euro.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel