Menü Zuhause

Brand in Mehrfamilienhaus- Rauchmelder weckte Bewohner

Zuletzt aktualisiert am 24. April 2017 14:23 Uhr von Presse-Eifel

53879 Euskirchen (ots) – Leichter Gebäudeschaden verursachte ein
Feuer in einem Keller an der Carmanstraße. Nach bisherigen
Erkenntnissen geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Stapel Pappe im
Keller in Brand. Durch das akustische Signal eines Rauchmelders
wurden die meisten Bewohner geweckt. Durch die Feuerwehr musste eine
Mietwohnung gewaltsam geöffnet werden, da man den Mieter noch in der
Wohnung vermutete. Offensichtlich war dieser aber nicht zu Hause.
Nachdem die Feuerwehr das Feuer gelöscht hatte konnten die Bewohner
wieder in ihre Wohnungen. Die Brandörtlichkeit wurde beschlagnahmt.
Die Polizei ermittelt nun hinsichtlich der Brandursache.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel