Brand in Reihenhaus

Weilerswist (ots) – Am Freitag, gegen 15.30 Uhr, wurde ein Brand
in einem Reihenhaus am Metternicher Höhenweg gemeldet. Das Feuer war
im Keller ausgebrochen. Ein dort anwesender Hausbewohner hatte vor
Alarmierung der Feuerwehr vergeblich versucht, den Brand zu löschen
und schließlich das Haus verlassen. Er wurde mit leichten
Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Untergeschoss
brannte völlig aus. Der entstandene Sachschaden wird auf 100000 Euro
geschätzt.