Menü Zuhause

Brandmelder löste aus

Mechernich-Kommern (ots) – Sonntagabend (19 Uhr) erschrak 
eine 69-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Kölner 
Straße, als sie plötzlich einen ausgelösten Brandmelder hörte. Sie 
schaute nach der Ursache und erkannte im Wohnzimmer ihren stark 
qualmenden Fernseher. Sie trennte ihn von der Stromversorgung und 
rief die Feuerwehr. Diese entfernte den Fernseher aus dem Wohnbereich
und löschte den Schwelbrand. Da die Wohnungsinhaberin über stake 
Halsschmerzen klagte, brachte ein Rettungswagen sie vorsorglich in 
ein Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel