Menü Zuhause

Brandverursacher uneinsichtig

Euskirchen-Flamersheim (ots) – Montagabend (17.53 Uhr) wurde
die Feuerwehr und die Polizei zu einem angeblichen Flächenbrand an 
der Christian-Schäfer-Straße gerufen. Hier stellten die Einsatzkräfte
fest, dass ein noch Unbekannter in einem durch drei Seiten durch 
Mauern begrenzten Bereich ein Feuer entfacht hatte. In unmittelbarer 
Nähe lagerten größere Mengen Brandholz. Als die Polizeibeamten nach 
dem Verursacher suchten, erkannten sie einen Mann auf dem Gelände. 
Der 55-Jährige hatte offensichtlich direkt vor dem Feuer einen 
geöffneten Kanister mit Altöl stehen. Er gab an, dass Feuer selbst 
entfacht zu haben. Er zeigte jedoch keinerlei Verständnis für das 
Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei. Seine Personalien und 
weitere Angaben wollte er vor Ort zuerst nicht machen. Erst als man 
ihm polizeiliche Folgemaßnahmen zur Personalienfeststellung androhte,
wies er sich aus. Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel