Menü Zuhause

Bratpfanne verursacht Feuerwehreinsatz

Zuletzt aktualisiert am 6. Oktober 2014 16:42 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich-Roggendorf (ots) – Wegen starker Rauchentwicklung
musste die Mechernicher Feuerwehr am Sonntag (5.45 Uhr) in die „Alte
Kapellenstraße“ ausrücken. Ein 21-jähriger alkoholisierter Mann hatte
eine gefüllte Bratpfanne auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Die
Feuerwehr entsorgte die Pfanne und durchlüftete das Haus mit einem
Gebläse. Es entstand kein Personen- oder nennenswerter Sachschaden.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel