Menü Zuhause

Brennender Staubsauger löst Großeinsatz aus

Euskirchen (ots) – Einen Großeinsatz von Feuerwehr,
Rettungskräften und Polizei löste am Mittwoch (7.00 Uhr) ein
brennender Staubsauger im Krankenhaus auf der Gottfried-Disse-Straße
aus. Eine Reinigungskraft hatte vermutlich eine noch klimmende
Zigarette im Bereich der Toiletten aufgesaugt, worauf der Sauger
Feuer fing. Dieses konnte vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht
werden. Der Brandgeruch verteilte sich jedoch über mehrere Etagen des
Krankenhauses, worauf aufgrund der zu diesem Zeitpunkt noch
unbekannten Ursache die Feuerwehr alarmiert  wurde. Es entstand weder
Personen- noch Gebäudeschaden.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel