Menu Home

Bundespolizei Prüm verhaftet 28-Jährigen

Zuletzt aktualisiert am 29. September 2015 21:35 Uhr von Presse-Eifel

Prüm (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag hat die Bundespolizei Prüm einen 28 Jahre alten Mann festgenommen. Der war wegen Drogenbesitzes und dem unerlaubten Besitz einer Waffe zu einer Geldstrafe von 1200 Euro verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft Kleve suchte den Franzosen per Haftbefehl.

Der Mann konnte die gegen ihn verhängte Geldstrafe nicht bezahlen. Die Bundespolizei brachte ihn in das Gefängnis nach Wittlich.

Bildquellen:

  • Handschellen (Symbolbild): OTS

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel