Menü Zuhause

CAP-Markt in Kuchenheim wechselt den Spendenpartner

Im Rahmen der CAP-Spendenaktion „Von Mir. Für Dich“ wechselt für den August und September der Spendenpartner. Nach dem Partner der Vormonate, der Verein Treffpunkt e.V., der Psychisch Erkrankte Menschen bei der Bewältigung des Alltags unterstützt wird der Verein „Service Haus e.V.“ der neue Partner. Dieser Verein hiflt Menschen mit einer Behinderung in Euskirchen bei der Integration in ein „normales“ Wohnumfeld. Renate Schumacher-Blobel, die Vorsitzende des Vereins freut sich schon im Namen ihrer Schützlinge auf die Spenden  (auf dem Foto mit Elvira Radtke und Hansi Esser vom Cap Markt).

Gleichzeitig bedankt sich das Cap Markt Team und der Verein Treffpunkt bei allen Kunden für die Spenden der vergangenen Monate.

Mit der Spendenaktion „Von mir. Für Dich.“ bringen es die CAP-Märkte auf den Punkt, welche Ansprüche die Betreiber an sich und ihre Unternehmen stellen.

Der CAP-Lebensmittelmarkt in Kuchenheim, ein Integrationsunternehmen der Nordeifelwerkstätten, unterstützt gemeinsam mit seinen Kunden bedürftige Menschen, von Armut bedrohte Mitbürger oder soziale Projekte vor Ort.

Die Idee ist eigentlich ganz einfach. Der  CAP-Markt entscheidet sich für lokale Initiativen, Organisationen oder Vereine und der Markt informiert seine Kunden im CAP-Markt über die Spendenempfänger. Die Kunden können nun mit einem Spendenbeitrag von 5,00 € eine prall gefüllte Tüte kaufen, die Dinge enthält, die diese Menschen besonders nötig brauchen.

Die Kosten für Packen, Logistik und Lieferung übernehmen die CAP-Märkte und leisten damit einen wesentlichen Beitrag, damit jeder gespendete Euro auch ankommt.

Mehr Informationen unter:

www.nordeifelwerkstaetten.de

www.eulog.org

und

www.cap-markt.de

Bildquellen:

  • NEW: NEW

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

NEW Nordeifelwerkstaetten