Menü Zuhause

Dachstuhl brannte nach Blitzeinschlag

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2015 12:41 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen-Flamersheim (ots) – Am Donnerstag (14.15 Uhr) musste
die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand an einem Einfamilienhaus auf
dem „Lerchenweg“ ausrücken. Sie konnte den Schwelbrand schnell
löschen. Zuvor hatte die Bewohnerin des Hauses mit ihrem Sohn und
dessen Freund, während eines Gewitters, einen lauten Knall
wahrgenommen. Sie verließen daraufhin sofort das Haus und stellten
fest, dass ein Teil des Dachstuhls brannte. Sie alarmierte sofort die
Feuerwehr. Am Haus entstand Sachschaden von mehreren Tausend Euro.
Personen kamen nicht zu Schaden.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel