Menu Home

Dachstuhl völlig abgebrannt

Zuletzt aktualisiert am 25. Juli 2016 18:08 Uhr von Presse-Eifel

53894 Mechernich (ots) – Heute Morgen kurz vor 6 Uhr (05.59 Uhr)
wurde ein Feuer in der Straße „Haus Rath“ gemeldet. Bei dem Gebäude
handelt es sich um eine städtische Unterkunft, die zurzeit als
Obdachlosenunterkunft genutzt wird. Als die Einsatzkräfte eintrafen
brannte der Dachstuhl schon in voller Ausdehnung. Die Bewohner des
Hauses hatten sich zuvor alle in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr
konnte den Brand löschen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Vor
Ort wurden zwei nichtdeutsche Personen vorläufig festgenommen. Ob sie
in Zusammenhang mit dem Brandgeschehen stehen, ist derzeit Gegenstand
weiterer Ermittlungen.

 

[update]

 

Nachtrag zu Dachstuhl völlig abgebrannt:

 

Es wurden im Umfeld des Brandortes zwei Personen vorläufig festgenommen. Dabei handelt es sich um einen Deutschen sowie einen Syrer. Der Deutsche wurde nach seiner Vernehmung entlassen. Die Vernehmung des Syrers dauert zurzeit noch an.

 

Nachtrag Nr.2
Durch die Vernehmung des Syrers erhärtete sich der Tatverdacht der Bandstiftung. Er wird  im Laufe des folgenden Tages (26.07.2016) einem Haftrichter vorgeführt.

Categories: Presse-Eifel

Tagged as:

Presse-Eifel