Menü Zuhause

„De Räuber“ in der Bürgerhalle

Konzert mit kölscher Kultband am Samstag, 16. Mai, ab 20.30 Uhr in der Kaller Bürgerhalle

 

Kall- Die kölsche Kultband „De Räuber“ gastiert am Samstag, 16. Mai, ab 20.30 Uhr in der Kaller Bürgerhalle. Im Rahmen ihrer „Dat es Heimat“-Tour 2015 präsentieren Karl-Heinz Brand, Kurt Feller, Wolfgang Bachem, Gino Trovatello und Torben Klein, die für Kölner Mundart und rheinische Stimmungsmusik „mit Spaßfaktor 100 Prozent“ stehen, in der „Hött“ ihr rund zweitstündiges Programm.

 

„Dat es Heimat!“ – der neue Räuber-Hit, ist ein Cover der Hitballade „I am sailing“ von Rod Steward. Die Räuber machen den Song zu einer Hommage an ihre Heimatstadt Köln – und mit dieser Aussage zum Motto der Konzert-Tournee 2015. Diesen und viele weitere ihrer Stücke zum Mitsingen, Fröhlichsein und Träumen haben die fünf „Rheinländer zum Anfassen“ im Gepäck, wenn sie nach Kall kommen.

 

„Der unverwechselbare Live-Charakter mit viel Spaß an der Musik lässt den Funken zum Publikum schnell überspringen und begeistert sämtliche Altersgruppen“, verspricht der Veranstalter.

 

Einlass zum Räuber-Konzert Einlass ist ab19:30 Uhr, das Programm startet um 20.30 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 16 Euro plus 1Euro Vorverkaufsgebühr, an der Abendkasse 20 Euro. Sie sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei Ticketregional. Infohotline:0 22 51/ 6 36 97.

 

pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel