Menü Zuhause

Dieb ließ sich in Markt einschließen

53937 Schleiden (ots) – Wegen einer Alarmauslösung suchte am
frühem Donnerstagmorgen der Filialleiter eines Marktes an der Straße
„An der Olef“ seinen Markt auf. Die Polizei war durch einen Bürger
über einen optischen Alarm am Geschäft informiert worden. Als die
Streifenwagenbesatzung am Objekt eintraf brannte im Markt Licht. Der
Filialleiter kam aus dem Ladenlokal auf die Polizei zu und
informierte sie über einen Fehlalarm. Die Streife setzte dann ihre
Fahrt fort. Kurze Zeit später erkannte der Filialleiter jedoch eine
Person im Inneren seines Geschäftes. Er rief nun wieder die Polizei
hinzu. Diese konnte dann auf der Toilette einen 19-Jährigen
Schleidener vorläufig festnehmen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte
sich der junge Mann bei Ladenschluss im Markt einschließen lassen.
Als er sich im Geschäft bewegte, löste er die Alarmanlage aus.

Bildquellen:

  • Pol-Hand / Festnahme: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel