Menü Zuhause

Dieb tauschte alt gegen neu

Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2014 15:54 Uhr von Presse-Eifel

Weilerswist (ots) – Am Donnerstagabend (21.20 Uhr) staunte ein
13-jähriger Schüler aus Weilerswist nicht schlecht, als er sein
Fahrrad benutzen wollte. Er hatte dieses am Bahnhof, an dem dortigen
Stellplatz, abgestellt. Dort wo sein Fahrrad befestigt war, stand
jetzt ein altes Rad. Der Junge hatte sein Rad mit einem Spiralschloss
am Vorderrad gesichert. Ein Fahrraddieb hatte das neues Rad vom
Vorderrad abmontiert und ein altes Fahrrad wieder angeschraubt. Das
Spiralschloss war unbeschädigt. Der Schüler fuhr anschließend mit dem
alten Rad nach Hause.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel