Menu Home

Diebe ließen nach Entdeckung Beute zurück

Euskirchen (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (2.10 Uhr) bemerkte ein Lkw-Fahrer Geräusche an seinem Sattelzug. Als er aus dem Führerhaus schaute, erkannte er nur noch zwei flüchtende Personen. Die beiden Diebe flüchteten über ein angrenzendes Feld. Als sich die hinzugerufene Polizei die Fluchtrichtung der Diebe ansah, fanden sie in Tragetaschen umgepackte neun Kartons samt Inhalt hinter einer Hecke. Da die Diebe offensichtlich entdeckt wurden, hatten sie bis zu diesem Zeitpunkt lediglich zehn hochwertige Rasierer in einem hohen dreistelligen Euro-Bereich umgepackt. Der Fahrer selbst hatte sich zum Schlafen mit seinem Truck auf einem Seitenstreifen an der Straße „Am Silberberg“ gestellt. Die Diebe zerstörten die Verplombung und entwendeten vom Auflieger die Gegenstände.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel