Website-Icon Presse-Eifel

Dieseldieb verfolgt und festgenommen

kanisterundschlaeuche

Kreis Euskirchen (ots) – Einen 36-jährigen Lkw-Fahrer konnte die Polizei nach Dieseldiebstahl am Donnerstag (2.00 Uhr) auf dem Autobahnrastplatz „Ville“ festnehmen. Gegen 1.30 Uhr war einem Polizeihundeführer auf dem Parkplatz „Grüner Winkel“ eine frische Diesellache neben einem Sattelzug aufgefallen. Ein Zeuge hatte beobachtet, dass kurz vor Eintreffen des Beamten ein Sattelzug mit rumänischem Kennzeichen von dort weggefahren war. Aufgrund einer guten Beschreibung des Lasters konnte dieser vor dem Rastplatz Ville von einem Streifenwagen festgestellt werden. Bei der Überprüfung der Zugmaschine wurde speziell verändertes Werkzeug zum Aufbrechen von Tankdeckeln, sowie Kanister und Schläuche gefunden. Zudem wurden frische Dieselanhaftungen im Bereich des vorderen Radlaufes festgestellt. Nach intensiver Suche wurde eine sorgfältig versteckte Hochleistungspumpe gefunden. Diese war in einem mit Schaumstoff verkleideten Hohlraum oberhalb der Antriebsachse verbaut. Der Fahrer bestritt jeglichen Tatvorwurf und wurde vorläufig festgenommen. Der Sattelzug wurde sichergestellt.

Die mobile Version verlassen