Menü Zuhause

Dieseldiebe durch Sohn des Firmeninhabers überrascht

Zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2015 16:20 Uhr von Presse-Eifel

53881 Euskirchen (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen (03.45 Uhr)
öffnete der Sohn des Firmeninhabers das Rolltor zum Firmengelände an
der Barentsstraße. Danach fuhr er mit seinem Pkw hinter das
Firmengebäude. Hier erkannte er mehrere Männer, die sich an einem Lkw
zu schaffen machten. Diese ergriffen sofort die Flucht über
angrenzende Felder. Nach Information der Polizei wurde festgestellt,
dass die Männer Diesel aus diesem Lkw abgepumpt hatten. Durch ihre
Flucht wurden drei 20 Liter Kanister und ein 60 Liter Kanister
zurückgelassen. Ein 20 Liter und der 60 Liter Kanister waren mit
Kraftstoff befüllt. Bei der Umfeldbetrachtung wurde ein weiterer
gefüllter Kanister am Zaun zum Feld aufgefunden. Nach befüllen des
Tanks wurde festgestellt, dass die Diebe bereits 110 Liter entwendet
hatten.

Bildquellen:

  • Polizei: Polizei

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel