Menü Zuhause

Dieseldiebe festgenommen

Zuletzt aktualisiert am 15. März 2018 09:58 Uhr von Presse-Eifel

53919 Weilerswist (ots) – Am frühen Mittwochmorgen kontrollierte
eine Polizeistreife (Hundeführer) die Parkplätze auf der Autobahn A1.
Hier war es in der Vergangenheit zu wiederholten Dieseldiebstählen
(abpumpen) gekommen. Bei seiner ersten Kontrolle des Rastplatzes
Engelgau stellte er lediglich fest, dass viele Parktaschen mit Lkw
besetzt waren. Bei der zweiten Kontrolle eine halbe Stunde später
erkannte er Schläuche die von einem Lkw zum Tank eines
danebenstehenden Lastwagens führten. Sein Zivilfahrzeug wurde
abgestellt und der Hundeführer holte seinen Hund aus der Box. Als er
nun auf den Lkw zuging, fuhr dieser vom Parkplatz. Im weiteren
Verlauf seiner Flucht wurde der Lkw durch hinzu gerufene
Streifenwagen an der Anschlussstelle Frauenberg von der Autobahn
gelotst. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden vorläufig festgenommen.
Die Hochleistungspumpe sowie anderes erforderliches Equipment wurde
am Lastwagen sichergestellt. Offenbar bemerkten die Dieseldiebe ihre
Entdeckung und verließen den Tatort, nach Abpumpen von 300 Litern
Diesel, Hals über Kopf verlassen.

Bildquellen:

  • Dieseldiebe (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel