Menü Zuhause

Dieseldiebe schlugen wieder zu

Weilerswist (ots) – In der Nacht zum Mittwoch wurde ein
59-jähriger Lkw-Fahrer aus Menden Opfer eines Dieseldiebstahls. Er
hatte seinen Sattelzug zum Übernachten auf dem Parkplatz „Oberste
Heide“ an der Autobahn 1 abgestellt. Am Morgen stellte er fest, dass
der Tankdeckel auf dem Tankstutzen lag. Diebe hatten etwa 360 Liter
Diesel abgepumpt während er schlief. Zudem hatten sie die Plane des
Aufliegers aufgeschnitten. Es wurde jedoch kein Ladegut entwendet.
Der Gesamtschaden wird auf etwa 2000 Euro beziffert.

Bildquellen:

  • Dieseldiebe (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel