Menü Zuhause

Donatus-Mai-Kirmes vom 11. – 14.05.2018

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2018 11:50 Uhr von Presse-Eifel

Erstmals begrüßt die Donatus-Mai-Kirmes mit ihren zahlreichen Attraktionen die Kirmesbesucher bereits am Freitag und läutet damit das Kirmeswochenende ein.

Zum Auftakt der 234. Donatus-Mai-Kirmes eröffnet Bürgermeister Dr. Uwe Friedl am 11.05.2018 um 16.00 Uhr auf dem Annaturmplatz am Riesenrad Wheel of Circus die Veranstaltung und lädt gleichzeitig zu einer Verlosung ein. Hierbei werden u.a. Freifahrten, Verzehrgutscheine, Sachpreise usw. verlost. Entsprechende Lose werden bereits am Vormittag des Kirmesfreitages und während des Eröffnungsumzuges ab 15.30 Uhr im Bereich der Neustraße verteilt.

Im Rahmen des Eröffnungsumzuges werden historische Traktoren die Besucher über den Kirmesplatz begleiten und lassen die Vorfreude auf das viertägige Volksfest im Herzen der Kreisstadt Euskirchen steigen.

Neben den neuen Spieltagen werden ebenfalls einige Neuheiten in Form von Fahrgeschäften auf der Kirmes vertreten sein. Getreu dem Motto: „Höher, Schneller, Weiter!“ kann man die diesjährige Donatus-Mai-Kirmes durchaus als Volksfest der Superlative bezeichnen.

Ein Highlight, im wahrsten Sinne des Wortes, ist die Schaukel XXL-Höhenrausch. Mit einer Schaukelhöhe von 45 m ist sie eine der größten Attraktionen auf der Euskirchener Kirmes und wird nur vom 80-Meter-Riesenkettenkarussell Around the World XXL überragt. Beide Fahrgeschäfte sind damit nichts für schwache Nerven. Wer sich allerdings auf den Nervenkitzel einlässt, erlebt einen sicherlich unvergesslichen Ausblick über Euskirchen und kann das Kirmestreiben von oben bewundern.

Damit ist die Aufzählung der Besonderheiten aber noch lange nicht abgeschlossen.

Noch weitere drei Attraktionen sind erstmalig in Euskirchen vertreten.

So laden zwei Schaugeschäfte zu vergnüglichen Momenten ein. Die Geisterbahn Geister Villa schockiert mit lebenden Gespenstern, elektronisch animierten Mumien sowie echten Feuereffekten und beängstigt ferner durch rasante Berg- und Talfahrten ins Ungewisse.

Freddy’s Circus dagegen garantiert 100%-igen Spaß u.a. mit einem 3D-Tunnel und einer der größten Rutschen auf Reisen.

Einen wahren Kirmesklassiker stellt der Wellenflieger Circus Welt dar, dieses Fahrvergnügen sorgt für das ultimative Kirmes-Kribbeln im Bauch.

Vervollständigt wird das Angebot an Großfahrgeschäften mit den beliebten Rundfahrgeschäften Hawaii Swing und Break Dance sowie dem Autoscooter Route 66. Weiterhin begrüßt die Achterbahn Wilde Maus nach langer Abwesenheit in Euskirchen ihre Gäste zu mäuseflinken Abfahrten. Und wer nach all dem immer noch nicht genug hat, kann sich auf dem Überkopffahrgeschäft No Limit in den absoluten Adrenalinkick versetzen lassen. Dieses Fahrgeschäft vereint Schaukel, Looping und Geschwindigkeit zugleich. Bei einer Höhe von 42 m genau das Richtige für Adrenalinjunkies.

Der Alte Markt erstrahlt während der vier Kirmestage im historischen Volksfest-Glanz. Die bekannten und bewährten Fahrgeschäfte Schwanenflieger und das Historische Pferdekarussell können in diesem Jahr erstmalig aus luftiger Höhe von Feldmann‘s denkmalgeschütztem Nostalgie Riesenrad bewundert werden.

Der Kirmesparcours wird sich, wie gewohnt, durch die Innenstadt vom Alten Markt bis hin zum Charleviller Platz schlängeln, die einzelnen Straßenzüge werden dabei von Reihengeschäften gesäumt. Hier werden typische Volksfestspezialitäten angeboten, bei Pfeilwerfen, Entenangeln, Dosenwerfen etc. lassen sich Preise erspielen und ein Krammarkt, lädt zum Bummeln und Verweilen ein.

Für die kleinen Kirmesbesucher ist ebenfalls ein abwechslungsreiches Angebot an Karussells vorhanden.

Die mobile Wache der Polizei und eine Erste-Hilfe-Station des Deutschen Roten Kreuzes werden wieder am Charleviller Platz vertreten sein.

Weitere Informationen befinden sich auf der städtischen Homepage: www.euskirchen.de/kirmes

Programm

Eröffnungsumzug zum Annaturmplatz, beginnend auf der Neustraße (Fußgängerzone), am 11.05.2018 ab 15.30 Uhr.

Eröffnung der Kirmes durch Bürgermeister Dr. Uwe Friedl mit anschließender Verlosung um 16.00 Uhr auf dem Annaturmplatz am Riesenrad Wheel of Circus.

Öffnungszeiten

Freitag, 11.05.2018, 16.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Samstag, 12.05.2018, 14.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Sonntag, 13.05.2018, 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Montag, 14.05.2018, 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Fahrgeschäfte ab 14.00 Uhr)

Änderungen zur Donatus-Mai-Kirmes vom 11.05. – 14.05.2018:

Verlegung des Wochenmarktes

Der Wochenmarkt wird am Kirmessamstag, 12.05.2018, vom Annaturmplatz in die Straße „Am Kahlenturm“ verlegt. Mit Behinderungen des fließenden Verkehrs und mit Parkplatzschwierigkeiten muss gerechnet werden. Um diesen Schwierigkeiten zu entgehen, sollten bevorzugt die beiden städtischen Parkhäuser angefahren werden.

Einrichtung von Halteverbotszonen

Wegen der Kirmesaufbauten ist es erforderlich, auf verschiedenen Straßen und Plätzen Halteverbotszonen einzurichten. Es ist zu beachten, dass sich Zeiträume der Halteverbotszonen durch die geänderten Kirmesspieltage ebenfalls geändert haben.

Halteverbotszonen:

Ab Montag, 07.05.2018, Charleviller Platz, Sebastian-Kneipp-Straße (ab 5.00 Uhr); ab Dienstag, 08.05.2018, Annaturmplatz und angrenzende Straßen, Dechant-Vogt-Straße (ab 4.00 Uhr), Grünplatz, Grünstraße teilweise, Bergerstraße teilweise, Karlstraße (ab 17.00 Uhr); ab Mittwoch, 09.05.2018, Alter Markt, Annaturmstraße, Carmanstraße teilweise, Sebastianusstraße teilweise (ab 6.00 Uhr)

Diese gestaffelte Regelung ist erforderlich, um den Parkraum möglichst lange zu erhalten, aber auch, um einen reibungslosen Kirmesaufbau zu gewährleisten.

Die Kreisstadt Euskirchen weist bereits jetzt darauf hin, dass verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden. Aus Gründen der Kirmesdurchführung wird hierfür um Verständnis gebeten.

Ausreichend Parkraum steht am städtischen Friedhof Ecke Frauenberger Straße/Jülicher Ring, sowie in den drei Parkhäusern Am Entenpfuhl, Spiegelstraße und Veybachcenter zur Verfügung.

Bildquellen:

  • Kirmes2: Stadt Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel