Menü Zuhause

Donatus-Mai-Kirmes vom 13. – 16.05.2017

Zuletzt aktualisiert am 3. Mai 2017 10:46 Uhr von Presse-Eifel

Die Kreisstadt Euskirchen feiert nun schon zum 233. Mal ihre traditionelle Donatus-Mai-Kirmes, bei der sich die Innenstadt vom 13. Mai bis zum 16. Mai zu einem bunten Volksfest verwandelt.

Der Kirmesparcours wird sich durch die Innenstadt vom Alten Markt bis hin zum Charleviller Platz schlängeln, wobei die einzelnen Plätze durch abwechslungsreich mit Reihengeschäften und Markthändlern besetzte Straßenzüge miteinander verbunden sind.

In diesem Jahr verspricht die Donatus-Mai-Kirmes gleich mehrfachen Nervenkitzel mit zwei gigantischen Fahrgeschäften, die beide erstmalig in Euskirchen vertreten sind.

Die Achterbahn Feuer und Eis bietet auf dem Charleviller Platz eine atemberaubende Fahrt über Berge, Täler und durch Tunnel sowie ein einzigartiges Erlebnis im „waagerechten Looping“.

Gleich daneben dürfen sich die  ganz mutigen Kirmesbesucher auf eine Fahrt mit dem Propeller Gladiator freuen. Dieser bringt seine Gäste mit 85 Kilometern pro Stunde und mehrfachen Loopings in einer Höhe von 62 Metern zum absoluten Kick.

So richtig rund geht es auch auf dem Hexentanz, der feuriges Vergnügen für die ganze Familie bringt oder aber auf dem Kirmesklassiker Love Express.

Das Laufgeschäft Action House gleicht einem transportablen Freizeitpark und bietet verschiedene Sport- und Spielattraktionen.

Wer es jedoch ruhiger mag, kann das ganze Kirmesspektakel in Ruhe und dennoch in 50 Metern Höhe vom Riesenrad Jupiter Rad bestaunen.

Wer den Charleviller Platz sodann in Richtung Annaturmplatz verlässt passiert auch in diesem Jahr wieder Verkaufsgeschäfte mit typischen Volksfestspezialitäten, Spielbuden und einen Krammarkt, der zum Bummeln und Verweilen einlädt.

Erstmalig befindet sich im Bereich Carmanstraße/Ecke Bergerstraße eine Speisenmeile mit verschiedenen Köstlichkeiten und Sitzmöglichkeiten, die für jeden Geschmack etwas bereithält und für eine kleine Pause genutzt werden kann.

Im weiteren Verlauf des Kirmesparcours werden auf dem Annaturmplatz das Kult-Fahrgeschäft Break Dance sowie der Autoscooter Route 66 vor allem die jugendlichen Besucher ansprechen.

Die jüngeren Kirmesbesucher erwartet hier eine Fahrt auf der Familienachterbahn Crazy Jungle sowie spritziges Vergnügen in den Waterballs Splash.

Der Alte Markt wird die Kirmesbesucher mit einem historischen Anblick erfreuen. Der Schwanenflieger und das Pferdekarussell laden zu einer entspannten Fahrt ein und lassen hierbei sicherlich bei einigen Kirmesbesuchern Erinnerungen an frühere Zeiten aufleben.

Natürlich bieten auch wieder zahlreiche schöne Kinderkarussells und Spielgeschäfte Abwechslung und Freude.

Wie gewohnt werden die mobile Wache der Polizei und ein Erste-Hilfe-Bus des Deutschen Roten Kreuzes wieder am Charleviller Platz vertreten sein.

 

Programm

Auftakt zur 233. Donatus-Mai-Kirmes ist am Samstag, 13.05.2017, um 14.00 Uhr. Geöffnete Kirmesgeschäfte bis 24 Uhr.

Sonntag, 14.05.2017: Geöffnete Kirmesgeschäfte von 11-22 Uhr.

Montag, 15.05.2017: Geöffnete Kirmesgeschäfte von 12-22 Uhr.

Dienstag, 16.05.2017: Geöffnete Kirmesgeschäfte von 12-22 Uhr.

Traditionell laden die Schausteller am Dienstagvormittag ca. 200 behinderte Kinder der entsprechenden Euskirchener Schulen zu einem Besuch des Kirmesplatzes mit Betreuung ein.

 

Änderungen zur Donatus-Mai-Kirmes vom 13.05. – 16.05.2017:

 

Verlegung des Wochenmarktes

Der Wochenmarkt wird am Kirmessamstag, 13.05.2017, vom Annaturmplatz in die Straße „Am Kahlenturm“ verlegt. Mit Behinderungen des fließenden Verkehrs und mit Parkplatzschwierigkeiten muss gerechnet werden. Um diesen Schwierigkeiten zu entgehen, sollten bevorzugt die beiden städtischen Parkhäuser angefahren werden.

 

Einrichtung von Halteverbotszonen

Wegen der Kirmesaufbauten ist es erforderlich, auf verschiedenen Straßen und Plätzen Halteverbotszonen einzurichten. Dies betrifft im Einzelnen: ab Montag, 08.05.2017, Charleviller Platz (ab 7.00 Uhr); ab Dienstag, 09.05.2017, Grünplatz (ab 17.00 Uhr); ab Mittwoch, 10.05.2017, Annaturmplatz (ab 4.00 Uhr); ab Donnerstag, 11.05.2017, ab 6.00 Uhr: Annaturmstraße, Grünstraße teilweise, Bergerstraße teilweise, Carmanstraße teilweise.

 

Diese gestaffelte Regelung ist erforderlich, um den Parkraum möglichst lange zu erhalten, aber auch, um einen reibungslosen Kirmesaufbau zu gewährleisten.

Die Kreisstadt Euskirchen weist bereits jetzt darauf hin, dass verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge abgeschleppt werden. Aus Gründen der Kirmesdurchführung wird hierfür um Verständnis gebeten.

Ausreichend Parkraum steht am städtischen Friedhof Ecke Frauenberger Straße/Jülicher Ring, sowie in den drei Parkhäusern Am Entenpfuhl, Spiegelstraße und Veybachcenter zur Verfügung.

Bildquellen:

  • Jupiterrad I Donatus 2017.1: Stadt Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel