Menü Zuhause

Dreharbeiten für den Film „25 KM/H“ in Euskirchen

Zuletzt aktualisiert am 20. August 2017 18:13 Uhr von Presse-Eifel

Die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) haben sich seit 20 Jahren nicht gesehen und treffen sich ausgerechnet auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Zunächst herrscht zwischen den beiden ungleichen Geschwistern noch Funkstille, Tischler Georg hat den gemeinsamen Vater bis zu dessen Tod gepflegt, Manager Christian war hingegen seit Jahren nicht mehr in der Heimat.

Doch auf dem Leichenschmaus kommt dann Alkohol ins Spiel und so beschließen die beiden Ü-40er kurzerhand, die Mofa-Tour quer durch Deutschland nachzuholen, die sie eigentlich schon als Jugendliche unternehmen wollten. Vom Schwarzwald bis nach Rügen soll die Reise gehen und dabei nie schneller als 25 km/h – dafür haben die entfremdeten Brüder auf diese Art umso mehr Gelegenheit für jede Menge Abenteuer und umso mehr Zeit, sich wieder näherzukommen.

 

Sunny Side Up GmbH infomiert die Anwohner:

Im Rahmen der Dreharbeiten werden wir auf dem Alten Markt und auf dem Annaturmplatz unsere Basis einrichten.

Am Mittwoch, den 23.08.2017 ab ca. 13 Uhr wird das Team mit dem Fuhrpark anreisen.

Am Donnerstag, den 24.08.2017 finden die Dreharbeiten im Restaurant Syrtaki am Alten Markt 9 statt. Im Anschluss nach den Dreharbeiten wir ein Teil des Teams weiterreisen.

Am Freitag, den 25.08.2017 wird in den Morgenstunden der Rest der Basis abgebaut und das restliche Team reist ab.

Wir bemühen uns, die Unannehmlichkeiten so gering wie möglich zu halten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel