Menü Zuhause

Drei Personen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nettersheim (ots) – Am Samstag den 30.05.2020 gegen 08:25 Uhr befuhr ein 52 jähriger Mann aus Schleiden mit einem Pkw die L206 von Kall kommend in Richtung Nettersheim Zingsheim. Im Fahrzeug befanden sich eine 37 jährige Frau aus Bad Münstereifel sowie deren 5 jähriger Sohn. In Höhe der Einmündung Zum Rosenthal kam der Pkw im Verlauf einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er zunächst mit einem Holzstrommast und einem Verkehrszeichen, bevor er sich mehrfach überschlug und neben der Fahrbahn auf der Seite zum Liegen kam. Die drei schwerverletzten Fahrzeuginsassen wurden mit zwei Rettungshubschraubern bzw. einem Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser transportiert. Der Sachschaden wird auf ca. 6000,-EUR geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme mit Unterstützung des Verkehrsunfallteams der Polizei Euskirchen war die L206 komplett gesperrt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel