Menü Zuhause

Drei Verletze bei Pkw-Überschlag

Zuletzt aktualisiert am 19. November 2017 11:47 Uhr von Presse-Eifel

Mechernich-Eicks (ots) – Am Samstag gegen 14:40 Uhr befuhr ein
18-jähriger Pkw-Fahrer aus Mechernich die Kreisstraße 27 aus Richtung
Glehn in Richtung Eicks. In einer leichten Rechtskurve geriet er auf
den unbefestigten Seitenstreifen. Bei dem Versuch, gegenzulenken,
geriet das Fahrzeug außer Kontrolle, schleuderte in die Böschung der
Gegenfahrbahn und touchierte hier einen Telefonmast sowie einen
Weidezaun. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug mehrfach, bevor
es auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die auf dem Rücksitz
sitzende 14 Jahre alte Mitfahrerin aus Zülpich wurde mit schweren
Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Der Fahrzeugführer und
sein 19 jähriger Beifahrer aus Mechernich wurden nach ambulanter
Behandlung wieder entlassen.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel