Menü Zuhause

Drei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Zuletzt aktualisiert am 27. März 2018 00:38 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag in
der Nähe von Frauenberg wurden drei Menschen verletzt, zwei davon
schwer. Gegen 11.55 Uhr befuhr eine 57-jährige Pkw-Fahrerin aus
Euskirchen die Tangente von der L61 zur B56n. Hier beabsichtigte sie
nach links in Richtung Zülpich abzubiegen und übersah dabei den für
sie von links auf der B56n herannahenden Pkw eines 37-jährigen
Euskircheners. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der
beiden Pkw. Die beiden Fahrzeugführer verletzten sich bei dem Unfall
schwer. Ein 13-jähriger Beifahrer im Pkw der Euskirchenerin wurde
leicht verletzt. Die beiden Pkw wurden stark beschädigt und mussten
abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 35000
Euro geschätzt.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel