Menu Home

Drogen- und Alkoholkonsum offenbar ursächlich für Verkehrsunfall

Zülpich (ots) – Drei Verletzte mussten am frühen 
Mittwochmorgen (00.40 Uhr) durch Rettungswagen in Krankenhäuser 
gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 33-Jähriger
aus Euskirchen mit einem Pkw die Martinstraße zur Römerallee. Im 
Fahrzeug befand sich als Beifahrerin die 27-jährige Freundin und auf 
einem Rücksitz ein 25-jähriger Bekannter. Beide wohnen in der 
Gemeinde Mechernich. Offenbar aufgrund Alkohol-und Drogenkonsums 
verlor der Euskirchener in einer Rechtskurve kurz vor dem Kölntor die
Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte im Fahrverlauf gegen einen 
Baum. Die Insassen verletzten sich schwer. Bei der Inaugenscheinnahme
des Fahrzeuges wurden diverse leere Spirituosenflachen und 
Kleinmengen Drogen aufgefunden. Diese wurden, wie auch der 
Führerschein des Fahrers, sichergestellt.

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel