Menu Home

Drogendealer überführt

Zuletzt aktualisiert am 22. März 2019 12:37 Uhr von Presse-Eifel

Euskirchen (ots) – In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses
in der Straße „An den Kapuzinern“ fanden am Mittwoch nach 
vorangegangenen Ermittlungen die Drogenfahnder der Polizei Euskirchen
mehrere Aufzuchtstationen für Marihuana. Zudem konnten insgesamt 28 
Pflanzen aufgefunden und sichergestellt werden.

Tatverdächtig ist ein 38 Jahre alter Mann aus Euskirchen, mit
türkischer Staatsangehörigkeit, der bereits polizeibekannt ist. Gegen
den Beschuldigten liegen Verurteilungen wegen unter anderem 
unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln vor.

Ein nun weiteres Verfahren wegen des Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz, hier dem illegalen Handel sowie Herstellung 
von Marihuana, wurde eingeleitet.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel