Menü Zuhause

Durchs Eis gebrochen

Zuletzt aktualisiert am 4. März 2018 17:27 Uhr von Presse-Eifel

53940 Hellenthal (ots) – Donnerstagmorgen (08.10 Uhr) machten drei
Jungs aus dem Bereich Schleiden/Hellenthal auf ihrem Schulweg einen
Umweg. Sie nutzten angelegte Treppenstufen um ans Ufer der Olef zu
gelangen. Hier testeten die Dreizehnjährigen offensichtlich die
Tragfähigkeit der auf dem Fließgewässer vorhandenen Eisfläche. Einer
der Jungs traute sich offenbar weiter vom Ufer weg und brach durch
das Eis in den Bach. Bis zu den Oberschenkeln versank er im Wasser.
Ein hinzu gerufener Rettungswagen brachte das Kind ins Krankenhaus
und man behandelte die leichte Unterkühlung. Die zwischenzeitlich
informierte Mutter versorgte den Herhahner mit trockner Kleidung.
Ansonsten blieb der Junge unverletzt.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel