Menü Zuhause

Durchsuchungsbeschluss vollstrecktlstreckt

Zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2018 11:36 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel – In den heutigen frühen Morgenstunden hat
die Kreispolizeibehörde Euskirchen mit Unterstützungskräften des
Sondereinsatzkommandos des Polizeipräsidiums Essen einen
Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Bonn vollstreckt.
Tatverdächtig ist ein 53 Jahre alter Mann aus dem Bad Münstereifeler
Stadtgebiet. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des unerlaubten
Waffenbesitzes ermittelt. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und
soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Mehrere Langwaffen und
Munition wurden sichergestellt. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei
Euskirchen dauern an. Es wird nachberichtet.

Bildquellen:

  • Handschellen (Symbolbild): OTS

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel