Menü Zuhause

E-Bike Fahrer stürzt nach Hundeattacke

Euskirchen (ots) – Leicht verletzte sich am Dienstag (14.30 Uhr)
ein 47-jähriger Mann aus Mechernich nach einem Sturz mit seinem
E-Bike an der Erftstraße. Der Mann befuhr die Hundewiese über die
Allee, aus Richtung Kessenich kommend, in Richtung
Dr.-Rütten-Promenade. Als er an eine Frau vorbeifuhr, die zwei Hunde
mit sich führte, sprang einer der Hunde in Richtung des E-Bike
Fahrers. Dieser erschrak sich und stützte. Er zog sich
Hautabschürfungen und Prellungen zu. Er wurde vor Ort von
Rettungssanitätern behandelt und anschließend entlassen.

Bildquellen:

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel