Menü Zuhause

Ehestreit mit 7,5 Promille

53879 Euskirchen (ots) – Am frühen Samstagmorgen (02.29 Uhr)
beschwerten sich Anwohner über laute Streitigkeiten in einer Wohnung
auf der Philipp- Reis- Straße. Als die hinzu gerufene Polizei sich
durch klopfen an der Wohnung bemerkbar machte, hörte sie schleifende
Geräusche aus der Wohnung. Einige Zeit später öffnete ein
Wohnungsinhaber die Eingangstür. Die Polizei erkannte einen völlig
betrunkenen Mann. Dieser war nicht mehr in der Lage zu stehen, zu
knien oder zu sitzen. In der Wohnung wurde die ebenfalls die völlig
betrunkene Ehefrau angetroffen. Beide gebaren sich gegenüber den
Helfern als sehr aggressiv. Nach einer ärztlichen Untersuchung und
Anordnung des Ordnungsamtes wurde die Ehefrau mit 3,4 Promille
zwangseingewiesen. Der Ehemann konnte mit 4.0 Promille in der Wohnung
verbleiben.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel