Presse-Eifel

Eifel-Mosel Bären bereiten sich auf die Saison 2020/2021 vor

fa img

Lange war es ruhig was durch Corona nicht zu vermeiden war. Die Zeit wurde jedoch genutzt um sich den Familien und den Freunden (soweit erlaubt) zu widmen. Wir haben die Zeit aber auch genutzt und die Köpfe zusammengesteckt um zu schauen und zu überlegen wie unsere mittelfristige Zukunft aussieht. Dazu an anderer Stelle mehr.

Jetzt ist es an der Zeit da einige Dinge wie Training in größeren Gruppen, Besuch des Fitnessstudios etc. wieder erlaubt sind, die vollen Akkus hochzufahren und Richtung Saison 2020/2021 zu schauen.

Am vergangen Samstag fand eine Videokonferenz Spielbetrieb Saison 2020/2021 Hessen statt. Verschiedene Vereinsvertreter diskutierten und überlegten in entspannter Atmosphäre, wie es in der kommenden Saison weitergehen soll.

Hier kurz zusammengefasst die wichtigsten Punkte aus dieser Konferenz was uns betrifft:

– Wir spielen in der Hessenliga gemeinsam mit
   Kassel 89ers, Frankfurter Löwen, Eintracht
   Frankfurt 1, RT Bad Nauheim und als neuer
   Gegner der EC Lauterbach.

– Saisonstart ist für Mitte Oktober 2020       
   geplant.

– Gespielt wird in einer 1,5 Runde. Was dies
   genau bedeutet erläutern wir bei der
   Bekanntgabe des Spielplans.

– Am Ende der Saison gibt es ein Final 4
   Turnier, wo die Plätze 1-4 am letzten März
   Wochenende in Lauterbach den
   Hessenmeister ausspielen.

– Zusätzlich ist, je nach Resonanz, ein
   Ligapokal geplant. Wie dieser durchgeführt
   und aussehen wird ist noch in Klärung.

Die Termine und die Gestaltung des Ligapokal werden in einer separaten Tagung Ende August besprochen. Dies alles ist unter jetzigen Bedingungen geplant. Ob dies alles so bleibt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Wir sind jedoch guter Dinge und freuen uns auf eine spannende und interessante Saison mit guten Gegnern und unseren tollen Fans.

Die mobile Version verlassen