Menü Zuhause

Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

Zuletzt aktualisiert am 10. August 2014 19:33 Uhr von Presse-Eifel

 Zülpich (ots) – Am Freitagnachmittag, den 08.08.2014, gegen 14.25
Uhr, befuhr ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Zülpich die L61 aus
Richtung Enzen kommend in Fahrtrichtung Dürscheven. Als er ein vor
ihm fahrendes Traktorgespann mit 2 Anhängern überholte, verlor er die
Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte ins angrenzende Feld.
Dort überschlug er sich mehrfach, so dass er schwer verletzt ins
Krankenhaus gefahren werden musste. Es entstand nur Sachschaden in
Höhe von ca. 3000 Euro an dem Pkw, weil es zu einer Berührung mit dem
Gespann nicht gekommen ist.

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel