Menü Zuhause

Ein Verletzter bei Alleinunfall

Euskirchen (ots) – Am Samstagabend (21.35 Uhr) befuhr ein
36-jähriger aus Euskirchen mit seinem Pkw die Dom-Esch-Straße
(Ortsteil Dom Esch) ortsauswärts in Fahrtrichtung Weidesheim.
Unmittelbar hinter dem Ortsausgang verlor er die Kontrolle über sein
Fahrzeug und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.
Der Pkw kollidierte mit einem Baum und rutschte nach dem Aufprall
zurück auf die Fahrbahn, wo er zum Stehen kam. Ein anderer
Verkehrsteilnehmer entdeckte den nicht mehr ansprechbaren
Fahrzeugführer in seinem völlig zerstörten Fahrzeug und verständigte
sofort Polizei und Rettungsdienst. Der 36-jährige wurde schwer
verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kreisstraße wurde für
die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Da sich der Verdacht
auf ein Fahren unter Alkoholeinwirkung ergab, wurde eine
Blutprobenentnahme angeordnet.

Bildquellen:

  • IMG_1063: Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel