Menu Home

Einbrecher nutzten kurze Abwesenheit

Weilerswist-Metternich (ots) – Ein Mann (54) aus dem Rehweg suchte am Montagvormittag gegen 9 Uhr einen Arzt auf. Für rund zweieinhalb Stunden verließ er sein Einfamilienhaus.

Bei seiner Rückkehr stellte er fest, dass sämtliche Türen und Schubladen offen standen und Gegenstände auf dem Boden verteilt waren.

Offensichtlich hatten Einbrecher die kurze Zeit seiner Abwesenheit genutzt und stahlen Schmuck und Bargeld. Der Wert der erlangten Beute liegt im unteren vierstelligen Euro-Bereich.

Bildquellen:

  • Einbrecher: Rike/Pixelio/pp/Agentur ProfiPress

Categories: Presse-Eifel

Presse-Eifel