Menü Zuhause

Einbruch im Phantasialand

Zuletzt aktualisiert am 23. Juni 2015 11:30 Uhr von Presse-Eifel

Brühl (ots) – Unbekannte drangen gewaltsam in ein Gebäude des Freizeitparks an der Berggeiststraße ein und stahlen Bargeld.

Am Samstagabend (20. Juni) in der Zeit zwischen 23.00 Uhr und 24.00 Uhr ereignete sich der Einbruch. Ein oder mehrere Unbekannte verschafften sich auf unbekannte Art und Weise Zugang auf das Gelände und drangen in das Verwaltungsgebäude ein. Die Kriminalpolizei nahm unmittelbar nach der Tat die Ermittlungen auf.

Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Brühl, Telefon 02233 52-0.

 

Ob es Fahndungsbilder aus der Überwachungskamera gibt, wollte die Polizei noch nicht sagen. Nur eins gilt bei den Ermittlern als sicher, das die Diebe Helfer im Phantasialand gehabt haben müssen, ansonsten hätten sie sich nicht so gut ausgekannt. Es lagen wohl mehrere Tausende Euro im Tresor. Am nächsten Morgen sollte ein Geldtransporter das Geld abholen. Ob das alles den Diebe so bekannt war?

 

[update]

 

23.06.2015

Auf anfrage bei der Pressestelle der Polizei des Rhein-Erft-Kreises, konnten wir leider keine neuen Erkenntnisse erzielen. Da Ermittlungen laufen und diese erstmal nicht gestört werden sollen, durch die Öffentlichkeit.

Auch hatte uns das Phantasialand angerufen und gab auch das weiter was die Polizei uns sagte. Auf Anfrage wegen dem Geldbetrag konnte man uns keine Summe nennen, wegen dem Ermittlungsverfahren. Man sagte uns aber, das die BILD es übertreiben würde.

Bildquellen:

  • Phantasialand Logo: Phantasialand

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel