Menü Zuhause

Einbruch, Körperverletzung und Sachbeschädigung

Zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2015 14:25 Uhr von Presse-Eifel

Bad Münstereifel-Iversheim und Euskirchen (ots) – In der Nacht zum
Samstag drang ein Einbrecher in ein Haus in der Euskirchener Straße
in Iversheim ein. Nachdem er im Hof des Gebäudes bereits Beutestücke
zum Abtransport bereitgelegt hatte, die er aus einem dort geparkten
Auto gestohlen hatte, betrat er die Räume im Haus. Im Schlafzimmer
traf er auf die Bewohnerin und flüchtete. Als dieselbe Person sich am
Samstag gegen 15.00 Uhr wiederum in einem Raum im Gebäude aufhielt,
konnte er durch den Wohnungsinhaber gestellt und bis zum Eintreffen
der Polizei festgehalten werden. Der Mann, ein 20-Jähriger aus Bad
Münstereifel, wurde vorläufig festgenommen. Ein Antrag auf Erlass
eines Haftbefehls wurde seitens der Staatsanwaltschaft nicht
gestellt, so dass der Tatverdächtige wieder entlassen werden musste.
Nach der Entlassung fiel er am Euskirchener Bahnhof zwei Stunden
später erneut auf. Er hatte eine Sachbeschädigung an der Dachrinne
eines Wohnhauses begangen, beleidigte später Taxifahrer am Taxistand
und griff schließlich einen von ihnen mit Faustschlägen an. Der Mann
in Gewahrsam genommen.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel