Menü Zuhause

Einbrüche im Kreis Euskirchen

Euskirchen (ots) – In der Nacht zum Freitag brachen Unbekannte in
einen Elektrotechnikbetrieb in der Felix-Wankel-Straße, Roitzheim,
Gewerbegebiet EURO-Park, ein. Sie entwendeten mehrere Kabeltrommeln
mit Erdkabeln. Erste Ermittlungen ergaben, dass zum Abtransport
vermutlich ein weißer Transporter benutzt wurde. Wer weitere Hinweise
geben kann, wird gebeten, die Polizei Euskirchen zu verständigen,
Tel. 02251-7990.

 

Euskirchen (ots) – Am Samstagmorgen, gegen 05.00 Uhr, stellte die
Inhaberin eines Geschäfts in der Berliner Straße einen
Einbruchsversuch fest. Bisher Unbekannte hatten die Eingangstür im
Laufe der Nacht mit einem Stein massiv beschädigt. Die Glasscheibe
hielt jedoch stand, so dass die Täter nicht ins Gebäude gelangten.

 

Euskirchen (ots) – Am Freitagnachmittag wurden an einer
Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Bergerstraße
Einbruchspuren entdeckt. Den Tätern gelang es sich nicht die Tür zu
öffnen. Am Samstagvormittag stellte ein Anwohner der Mittelstraße
ebenfalls Einbruchsspuren fest. Unbekannte hatten sich an der Haustür
zu schaffen gemacht und diese beschädigt. Auch hier blieb es bei
einem Einbruchversuch.

 

Euskirchen (ots) – In der Nacht zum Samstag gelangten bisher
unbekannte Täter auf das Gelände einer Kleingartenanlage in der Nähe
der Georgstraße. Sie verschafften sich gewaltsamen Zutritt zu einem
Gartenhaus und entwendeten diverse Geräte bzw. Werkzeugmaschinen.

 

Mechernich (ots) – Den Zeitraum vom Freitag, 15:00 Uhr, bis
Samstag, 11:00 Uhr, nutzten bislang unbekannte Täter aus und schlugen
an einem PKW in Kommern, Mittelstraße, die Seitenscheibe der
Fahrertür ein. Aus der Ablage der Fahrertür wurde eine Geldbörse
entwendet, die kurze Zeit später wieder auf einem Nachbargrundstück
aufgefunden wurde. Aus ihr wurde allerdings Bargeld entwendet.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Euskirchen unter der
Rufnummer 02251/799-0 entgegen

 

Euskirchen (ots) – Bislang unbekannte Täter versuchten im Zeitraum
von Mittwoch, 19.04.2017, 18:00 Uhr, bis Samstag, 16:00 Uhr, die
rückwärtige Tür des Pfarrheims in Kirchheim mit einem Hebelwerkzeug
zu öffnen, was ihnen allerdings nicht gelang. Möglicherweise wurden
sie bei der Tatausführung gestört. Die kriminalpolizeilichen
Ermittlungen dauern an. Sachdienliche Hinweise, insbesondere
verdächtige Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen, nimmt die
Polizei Euskirchen unter der Rufnummer 02251/799-0 entgegen.

Bildquellen:

  • Einbruchschutz Vortrag Weyer: Archiv/pp/Agentur ProfiPress

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel