Website-Icon Presse-Eifel

Einbrüche im Kreisgebiet

eingebrochen

Euskirchen (ots) – Am Donnerstag, 28.01.2016, zwischen 12.00 Uhr
und 17.00 Uhr, hebelten Unbekannte ein Fenster eines Wohnhauses in
der Straße Am Theisenberg in Mechernich-Kommern auf. Im Gebäude
wurden diverse Zimmer durchsucht. Am Freitagvormittag, 29.01.2016,
verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus am
Dr.-Hugo-Oster-Platz in Euskirchen und betraten die Räumlichkeiten.
In beiden Fällen liegen noch keine Angaben zur Beute vor.
Freitagnacht, 30.01.2016, gegen 03.00 Uhr, wurde ein Anwohner der
Bahnhofstraße in Zülpich-Dürscheven durch Geräusche aus dem Schlaf
geschreckt. Am Morgen entdeckte er Beschädigungen an der Haustür.
Hier blieb es bei einem Einbruchversuch. Samstagnacht,
30./31.01.2016, wurde die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der
Stotzheimer Straße in Euskirchen-Stotzheim aufgehebelt. Eine weitere
Tür im Gebäude wurde ebenfalls beschädigt, hielt jedoch Stand.
Möglicherweise hatten im Haus befindliche Hunde die Täter gestört.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Euskirchen unter der
Rufnummer 02251-7990 entgegen.

Die mobile Version verlassen