Menü Zuhause

Einbrüche in mehrere Wohnhäuser

Zuletzt aktualisiert am 21. Juni 2015 14:38 Uhr von Presse-Eifel

Weilerwist-Metternich (ots) – Unbekannte Täter drangen im Zeitraum
18.06.2015, 22.25 Uhr bis 19.06.2015, 05.50 Uhr, in zwei Häuser in
der Frankenstraße ein, während die Bewohner sich in den Häusern
befunden haben dürften. Inwieweit Gegenstände gestohlen wurden, muss
noch abschließend überprüft werden.

Im Zusammenhang damit dürfte auch der Einbruch in ein Wohnhaus im
Salierweg stehen. Hier drangen unbekannte Täter im Zeitraum
18.06.2015, 23.00 Uhr bis 19.06.2015, 05.45 Uhr, ins Haus ein, als
die Bewohner schliefen. Die unbekannten Täter durchsuchten Räume und
Behältnisse im Wohn- und Kellerbereich. Einige Gegenstände aus dem
Haus wurden von den Geschädigten im Garten aufgefunden.

Weitere Tatorte gab es in der Eburonenstraße. Hier wurde im
Tatzeitraum 18.06.2015, 23.30 Uhr bis 19.06.2015, 05.30 Uhr, in zwei
Einfamilienhäuser eingebrochen. Jeweils aus den Wohnbereichen im
Erdgeschoss wurden Schmuck, eine Armbanduhr, Bargeld, ein Tablet-PC,
ein Handy sowie ein Portemonnaie gestohlen, in dem sich
Personalpapiere, Bankarten und Bargeld befanden. Von den
Tatausführungen haben die in den Obergeschossen schlafenden Bewohner
nichts bemerkt.

Bildquellen:

  • Polizei (Symbolfoto): Presse-Eifel

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel