Menü Zuhause

Eine Leichtverletzte und zwei nicht mehr fahrbereite Pkws

Euskirchen (ots) – Mittwochabend (19.13 Uhr) befuhr eine 
63-Jährige Mechernicherin mit ihrem Pkw die Kommerner Straße 
stadteinwärts. An der Kreuzung zur Georgstraße zeigte die Ampel für 
die Kommerner Straße Rotlicht. Es hatte sich ein Rückstau gebildet. 
Dies erkannte die Mechernicherin offenbar zu spät und versuchte noch 
nach links, auf der Fahrspur für den Gegenverkehr, am Stauende vorbei
zu fahren. Dabei touchierte sie jedoch das Fahrzeugheck und die 
komplette Fahrerseite des letzten Pkw. Die 70-Jährige Fahrerin aus 
Weilerswist blieb unverletzt. Bei einem nun entgegen kommenden Pkw 
mit Anhänger eines 47-Jährigen Euskircheners touchierte sie den 
Anhänger und kam letztendlich mit ihrem Fahrzeug hinter der Kreuzung 
zum Stillstand. Ein Rettungswagen brachte die 63-Jährige in ein 
Krankenhaus.

KategorienPresse-Eifel

Presse-Eifel