Menü Zuhause

Eine Stunde Abwesenheit zum Einbruch genutzt

Euskirchen-Frauenberg (ots) – Währen der Bewohner eines
Einfamilienhauses am Mittwoch zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr sein
Haus auf dem „Marienpfad“ verlassen hatte, nutzten Unbekannte dies
zum Einbruch. Sie hebelten die Terrassentüre auf und durchsuchten die
Räume. Ihnen fiel Bargeld in die Hände. Der Gesamtschaden wird auf
über Tausend Euro geschätzt.

Bildquellen:

  • Einbruch: Kreispolizeibehörde Euskirchen

KategorienPresse-Eifel

Tagged as

Presse-Eifel